3 Dinge für einen schönen Advent im Lockdown

candle-4594119_1280

Der Advent im Jahr 2020 ist kein normaler Advent. Die Christkindlmärkte sind geschlossen, es gibt keine leckeren Bauernkrapfen und Schoko-Bananen zu kaufen und mit den Freundinnen und Freunden darf man sich auch nicht treffen. Trotz all diesen Umständen, bleibt die Weihnachtszeit etwas besonderes. Denn nur einmal im Jahr ist Advent!

Wir haben drei Dinge gesammelt, mit denen ihr eure Adventzeit noch schöner verbringen könnt.

Ihr habt noch weitere schöne Ideen? Dann immer her damit! Nützt dafür das Kommentarfeld weiter unten!

1. Die Weihnachtsbeleuchtung bestaunen

Hast du bei deinem Abendspaziergang schon die schöne Weihnachtsbeleuchtung auf den Straßen oder in den Fensterrahmen der Nachbarn entdeckt?
Halte bei deinem nächsten Spaziergang besonders Ausschau nach den funkelnden Lichtern.
Unser Tipp: Wenn es dunkel draußen ist, siehst du die Beleuchtung noch viel besser!

2. Einen Weihnachtsfilm anschauen

Dieses Jahr haben leider auch die Kinos zu. Gut, dass es trotzdem ganz viele tolle Weihnachtsfilme im Internet gibt.
Also: Kuschel dich Zuhause in deine Lieblingsdecke und schau mit deiner Familie einen Weihnachtsfilm.
Valeries Tipp: Am liebsten schaue ich Weihnachtsfilme mit einem Tee oder einem Punsch.

Zum Kinderpunsch

3. Kekse backen

Dieses Jahr können wir nicht mit Opa und Oma Weihnachtskekse zu backen, aber mit der Familie Zuhause ist es trotzdem möglich. Deswegen unser dritter Advent-Tipp:
Zieh dir deine Kochschürze an und schon geht es los!

Zum Keks-Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.