Was bedeutet Glück für dich?

Hast du dich schon einmal gefragt, was Glück ist?
Kann man es mit Worten fest machen?

Das Wort Glück bedeutet für jeden Menschen etwas anderes. Obwohl wir alle auf der Jagd nach Glück sind, tun wir uns schwer, Glück zu definieren. Glück ist ein Gefühl, also etwas, was in uns ist und gar nicht so viel mit der Außenwelt zu tun hat. Du kannst es also auch fühlen.

Für die einen ist das große Glück ein Lottogewinn. Für andere sind es Spielsachen, Sport, die Familie oder der Urlaub. Wieder andere freuen sich an jedem Tag, an dem die Sonne scheint oder an dem sie mit lieben Menschen zusammen sind.

Glück ist also ein sehr individuelles Gefühl und was einen glücklich macht ändert sich im Laufe des Lebens. Was macht also ein glückliches Leben aus? Kann man es lernen oder ein Talent dafür haben? Was gehört dazu?

Jetzt bist du an der Reihe:

Überlege dir:

  • Was macht dich glücklich?
  • Was passiert in deinem Körper, wenn du eine gute Note schreibst, Schokolade isst oder deine Freunde seit langem wieder siehst?

Schreibe deine Gedanken auf ein Blatt Papier oder in das Kommentarfeld weiter unten!

Knietzsche und das Glück

Knietzsche meint: „Das große Glück ist wie ein unsichtbarer Freund“: Niemand kann es sehen. Hat man es gefunden,  soll es für immer bei einem bleiben. Das große Glück findet sich oft in Dingen, die einem selbstverständlich erscheinen: Familie, Freunde und dass man sich geborgen fühlt. Den Schlüssel zum großen Glück hat dabei jeder selbst in der Hand, denn für jeden ist etwas anderes wichtig. Gut zu wissen: Nichts ist selbstverständlich! Nimm das Leben als Geschenk und selbst die normalsten Dinge können sich in großes Glück verwandeln!

Schau dir folgendes Kurzvideo an:

Jetzt bist du an der Reihe:

Überlege dir:

  • Wann warst du zuletzt richtig glücklich?
  • Ist Glück für jeden gleich?
  • Hast du schon einmal jemanden Glück gewünscht?

Schreibe deine Gedanken auf ein Blatt Papier oder in das Kommentarfeld weiter unten!

page10image1568

Die Kinder sollen…

  • Glück als etwas individuelles sehen
  • glücklich sein nicht unbedingt nur mit materiellen Dingen in Verbindung bringen
  • sich Gedanken über ihr eigenes Glück machen
  • ihre Gedanken schriftlich festhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.