Wo die Maskenpflicht in Österreich wieder gilt

Die Infektionszahlen in Österreich sind wieder gestiegen. Das bedeutet, dass in Österreich wieder mehr Menschen am Corona-Virus erkrankt sind.
Damit in Zukunft nicht noch mehr Menschen erkranken hat die Bundesregierung entschieden, wieder den Mund-Nasen-Schutz verstärkt einzusetzen.

Ab dem 24. Juli muss der Mund-Nasen-Schutz (die Maske) also wieder getragen werden.

Hier musst du deinen Mund-Nasen-Schutz tragen:

Im Supermarkt
In der Bank
In der Post
In der Apotheke
In den Öffis (Bus, U-Bahn, Straßenbahn, Taxi)

Muss ich trotzdem Abstand halten?

Ja, auch wenn du deinen Mund-Nasen-Schutz trägst musst du trotzdem den Mindestabstand von 1 Meter halten. Wichtig ist auch, dass du regelmäßig deine Hände mit Seife wäscht.

Was muss ich beim Tragen der Maske noch beachten?

Beim Aufsetzen und beim Absetzen musst du vorsichtig sein, denn die Bakterien und Viren sollen nicht auf den Händen verteilt werden.
Wichtig ist auch, dass deine Maske richtig sitzt und gut anliegt. Trage deine Maske immer über deinen Mund und deine Nase. Außerdem solltest nur du deine Maske anziehen, denn jeder sollte seine eigene Maske verwenden.

Bleib gesund!

Dein Team von Homeschooling4kids

Lernziele

Die Kinder sollen…

  • über die jüngsten Bestimmungen der Regierung wissen
  • mit den Hygienemaßnahmen vertraut werden

Lernziele