Schafft ihr es auf die rettende Insel?

Bei diesem Spiel versucht ihr als Gruppe gemeinsam die Aufgabe zu lösen. Die Gruppe befindet sich auf einer Reise in der Antarktis. Das Schiff ist auf einen Eisberg aufgefahren und gesunken. Alle Gruppenmitglieder konnten sich noch rechtzeitig auf verschiedene Eisschollen mit einigen Lebensmitteln und Ausrüstungsgegenständen retten. In einiger Entfernung ist eine kleinere Insel sichtbar. Die Gruppe möchte nun versuchen, diese rettende Insel zu erreichen. Nur dumm, dass es nur einen Weg über die einzelnen Eisschollen dorthin zu geben scheint.

  • 1-2 Tische
  • pro Person einen Sessel, einen kleinen Teppich oder eine Getränkekiste

So wird gespielt:

Im Raum werden 1-2 Tische verteilt aufgestellt.

Jedes Gruppenmitglied bekommt eine Teppichfliese (oder auch einen Stuhl bzw. Getränkekiste) und alle setzen sich im Raum verteilt auf die Teppichfliese. Die Teppichfliesen (Stühle oder Kisten) stellen jeweils eine Eisscholle dar, welche allerdings zu schmelzen beginnen. Die Gruppe muss nun versuchen auf die Tische zu gelangen (=rettende Insel). Allerdings darf der Fußboden mit den Füßen nicht berührt werden.

Spielvariante 1:

Die Eisscholle darf nur von einer Person in Anspruch genommen werden. Die Eisscholle darf nur bewegt werden, wenn sich niemand darauf befindet.

Spielvariante 2:

Zusätzlich müssen noch wichtige Kisten mit Lebensmitteln ebenfalls vor dem Untergang gerettet werden. Denn wer weiß, bis wann ein Schiff zur Rettung von der einsamen Insel kommen wird?

Die Kinder sollen …

  • ihre Geschicklichkeit trainieren
  • kooperativ gemeinsam handeln