Frischkäse kann man ganz einfach daheim machen!

Isst du gerne Frischkäse?
Wusstest du, dass man den ganz einfach auch zu Hause machen kann?
Ich zeige dir, wie!

1 Liter Milch
1/4 Liter Schlagobers
2 EL Essig
1/2 TLSalz

2 große Töpfe
1 großes Sieb
1 sauberes Geschirrtuch
30 Minuten Zeit (2 Stunden zum Auskühlen)

Und so wird´s gemacht:

  1. Schütte die Milch und das Schlagobers in einen Topf und erhitze die Mischung. Rühre dabei immer wieder um, damit nichts anbrennt.
  2. Kurz bevor die Milch zu kochen beginnt, also wenn du die ersten kleinen Luftblasen aufsteigen siehst, rühre den Essig dazu.
    Die Milch wird jetzt ausflocken. Das bedeutet, es bilden sich Klumpen.
  3. Rühre auch das Salz unter.
  4. Lass die Mischung 2 Stunden im Topf auskühlen, damit du dir später nicht die Finger verbrennst.
  5. Lege das Geschirrtuch in das Sieb.
    Hänge das Sieb in den zweiten Topf.
  6. Gieße die Mischung hinein und lasse sie mindestens 15 Minuten abtropfen.
  7. Nimm jetzt die Ecken des Tuchs, drehe sie zusammen und presse den Käse aus.
  8. Serviere den frischen Käse mir Pfeffer und frischen Kräutern wie Schnittlauch, Petersilie oder Basilikum.

Übrigens: Die Flüssigkeit, die übrig bleibt, heißt Molke! Du kennst sie vielleicht aus dem Supermarkt wo sie mit Fruchtgeschmack versetzt und als Fruchtmolke verkauft wird.

Mir schmeckt der frische Käse am besten auf dunklem Brot und mit rotem Paprika dazu!
Ich wünsche dir einen guten Appetit!
Deine Anna

Quelle: Kurier / Lilli kocht

Die Kinder sollen…

  • Frischkäse selbst herstellen
  • ihre Eigenständigkeit weiterentwickeln
  • den Umgang mit Lebensmitteln erlernen
  • einfachen Anweisungen folgen können
  • wissen, woraus Frischkäse hergestellt werden kann
  • Abkürzungen wie EL, TL kennen