Rechnen, Lesen & Forschen

Recycling

Recycling bedeutet Wiederverwertung mit anschließender Wiederverwendung des Materials. Hier werden Materialien nicht weggeworfen , sondern weiterverarbeitet, dass man sie wiederverwerten kann. Durch Recycling will man den Materialverlust vermindern bzw. vermeiden. Da die Rohstoffe in der Natur endend sind, ist das Recycling ein wichtiger Baustein, um die Umwelt zu schonen und ressourcenschonend zu leben.

Konsum

Jedes Produkt, das wir essen, hat Auswirkungen auf die Umwelt. Da durch lange Transportwege sehr viele Abgase und Schadstoffe ausgestoßen werden, ist der Transport von ausländischen Produkten deutlich schädlicher für die Umwelt, als der Konsum von regionalen und saisonalen Produkten. Um die Garantie auf den Verzehr einer hochwertigen Ware zu haben, sollte auf das Fairtrade oder BIO- Zeichen geachtet werden. Der Konsum hochwertiger Waren ist nicht nur für die Umwelt, sondern auch für die eigene Gesundheit, ratsam.

Der Treibhauseffekt

Der Treibhauseffekt entsteht durch die Strahlung der Sonne auf die Erde. Weil die Erde von einer Hülle umgeben ist, wird nämlich nur ein Teil dieser Strahlen wieder zurückgeworfen. Der Rest bleibt zurück und sorgt dafür, dass es auf unserem Planeten, der Erde, warm ist.

Umgang mit Wasser

Wasser ist für uns lebensnotwendig. Wir in Österreich haben das Privileg Wasser aus dem Wasserhahn trinken zu können, aber das ist nicht in an allen Ländern der Fall. Aus diesem Grund sollte man mit dem Wasser äußerst vorsichtig umgehen und es nicht unnötig verschwenden.

Mobilität

Der Verkehr, die immer schnelleren Autos und auch das Fahrverhalten der Bevölkerung, sind dafür verantwortlich, dass die steigende Mobilität, sich negativ auf die Umwelt auswirkt. Das Auto stößt Co2 aus, welche sich negativ auf die Luft auswirkt und dadurch das Klima beeinflussen. Aus diesem Grund sollten Wege vermehrt mit dem Fahrrad, zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmittel zurückgelegt werden, weil sie nicht nur umweltschonender, sondern auch gesunder ist.

Gletscher auf dem Rückzug

Das Thema Nachhaltigkeit ist in unserer Gesellschaft sehr präsent. Man hört sehr oft, dass man nachhaltig denken bzw. leben soll, aber was soll man tun und welche Auswirkungen kann es auf unsere Gesellschaft haben.
Das zeigt sich sehr gut am Beispiel der Gletscher. Vor 15 000 Jahren war mehr als ein Drittel der Erde mit Eis bedeckt bedeckt. Heute bedecken die Gletscher nur noch etwa zehn Prozent der Erdoberfläche. Die Gletscherschmelze hat große Auswirkungen auf die Ozeane und Flüsse. Durch das zusätzliche Wasser kommt es zu Überschwemmungskatastrophen und auch die Speicherung des Trinkwassers ist eine große Schwierigkeit geworden.