Zurück in die Schule

Endlich dürfen wir wieder in die Schule gehen!

In Österreich galten fast sieben Wochen lang strenge Ausgangsbeschränkungen. Man durfte zwar auch zu Spaziergängen raus, aber ansonsten nur zur Arbeit oder zum Einkaufen.

Seit ungefähr einer Woche sind die Ausgangsbeschränkungen aufgehoben. Trotzdem ist es wichtig, dass du manche Regeln weiterhin befolgst. In Geschäften und im Bus musst du einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Um dich und andere zu schützen, musst du auch weiterhin einen Meter Abstand zu anderen Menschen halten.

Welche Regeln gelten aber jetzt in der Schule?

Regel 1: Trage einen Mundschutz und halte Abstand

Wenn du von deinem Platz aufstehst, zur Toilette musst oder am Gang spielen möchtest, musst du deinen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Regel 2: Wasche deine Hände mit Seife!

Wichtig ist auch das Händewaschen! Du solltest dir mehrmals am Tag gründlich deine Hände waschen. Wasche sie für mindestens 20 Sekunden mit Seife, dann hat Corona keine Chance!

Regel 3: Achte auf erste Anzeichen!

Wenn du dich nicht gut oder krank fühlst, dann bleibe lieber zu Hause. Dein Immunsystem ist nämlich geschwächt und möchte sich lieber ausruhen.

Regel 4: Ruhe bewahren!

Die meisten Kinder haben ein gutes Immunsystem. Deshalb bekommen Kinder nur sehr selten den Corona Virus. Die Regeln solltest du aber dennoch befolgen, damit du kranke oder alte Menschen schützt.

In diesem Video werden dir die Regeln noch einmal genau erklärt.

*Kann Werbung enthalten

Quelle YouTube: Schutzmaßnahmen in der Eibengasse

Die Kinder sollen..

  • wissen, wie man sich in der Schule mit den COVID-19 Beschränkungen verhält
  • die vier Grundregeln kennen
  • sich solidarisch gegenüber ihren Mitmenschen verhalten
-