Der Wind und das Kind

In der heutigen Mitlesegeschichte versuchen der Wind, der Regen und der Sturm dem Kind zu zeigen wie klein es ist und was es alles noch nicht kann.
Aber das Kind weiß genau, worin es besonders gut ist!

Höre dir die Geschichte genau an. Versuche dir zu merken, was das Kind nicht kann.

Wenn du dir die Geschichte angehört hast, überlege was Kinder alles können.
Male ein Bild oder schreibe einfache Sätze in den Kommentarbereich. Was kannst du besonders gut?
Ich freue mich schon auf deine Ideen!

Hier kannst du noch ein Quiz zu der Geschichte machen.

Ich wünsche dir viel Spaß!
Deine Anna.

Die Kinder sollen….

  • einer Geschichte folgen können
  • die eigene Lesemotivation steigern
  • ihre Selbstwirksamkeit erfahren
  • persönliche Stärken erkennen und ausdrücken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.