Rassismus

Das Wort „Rasse“ wird oft in der Tierwelt verwendet, um die Tierarten in Tierrassen zu unterteilen. Die bekanntesten Tierrassen sind Hunde, wie zum Beispiel Golden Retriever, Dalmatiner oder Schäferhunde. Rassismus ist von diesem Wort abgeleitet.

Menschen gehören alle der selben Art an und dürfen nicht nach ihren äußeren Merkmalen eingeteilt werden. Rassisten benachteiligen Menschen aufgrund ihrer Nationalität, Herkunft oder Hautfarbe.

Rassentrennung in den USA

In den USA herrschte lange Zeit die Rassentrennung. Viele dunkelhäutige Menschen wurden aus Afrika als Sklaven nach Amerika gebracht und mussten dort schwer arbeiten. Sie waren nicht frei und bekamen auch kein Geld für ihre Arbeit. Im 19. Jahrhundert wurde die Sklaverei verboten, jedoch gab es besonders im Süden des Landes strenge Regeln, die schwarzen Menschen viele Dinge verbot. Die Rassentrennung erlaubte Menschen mit dunkler Hautfarbe nicht, im Bus neben einem weißen Menschen zu sitzen. Sie durften nicht dieselben Toiletten und Umkleidekabinen benutzen und konnten auch nur bestimmte Schulen besuchen. Auch Wasserspender waren für schwarze und weiße Menschen getrennt.

discrimination-g1935ff921_1920

 

 

Rosa Parks

Rosa Parks war Afroamerikanerin und setzte sich für die Rechte der schwarzen Menschen in Amerika ein. Sie saß im Bus und stand nicht auf, als sie den Platz für einen weißen Menschen hergeben sollte. Der Busfahrer rief die Polizei und sie wurde verhaftet und sollte Strafe zahlen. Rosa Parks wollte gegen die Rassentrennung vorgehen und rief die Menschen auf, nicht mehr mit den Bussen zu fahren. Über ein Jahr lang boykottierten viele schwarze Menschen die öffentlichen Verkehrsmittel und gingen zu Fuß in die Arbeit, wodurch die Stadt weniger Einnahmen für die Busse bekam. Durch diesen Bus-Boykott gelang es, dass die Trennung in den öffentlichen Verkehrsmitteln aufgehoben wurde. Rosa Parks war sehr mutig gewesen und setzte sich ihr Leben lang für die Rechte der Afroamerikaner und Afroamerikanerinnen in Amerika ein und kämpfte gegen Ungerechtigkeit. Dafür bekam sie viele Auszeichnungen und sogar ein Kinderbuch wurde über ihr Leben verfasst.

unseen-histories-yKcTmJxGfsM-unsplash

Ein berühmter Satz über Rosa Parks ist:

„Die Welt stand auf, als Rosa Parks sitzen blieb.“

Hast du Anmerkungen zu dem Satz? Verfasse ein Kommentar!

 

Sieh dir das folgende Video an und überlege, wie du reagiert hättest.

 

Lernziele

Die Kinder sollen …

  • den Begriff Rassismus kennenlernen
  • den Begriff Rassentrennung kennenlernen
  • einen Einblick in die amerikanische Geschichte der Rassentrennung erlangen
  • Rosa Parks und den Bus-Boykott kennenlernen

Lernziele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.