DIE MAUS

_____________________________________________________________________________________________________

STECKBRIEFHausmaus, Maus, Langschwanzmaus, Nager, Nagetier

Größe: 7 - 12 cm

Gewicht: 10 - 35 g

Alter: 2 - 3 Jahre (selten 5 Jahre)

Nahrung: Allesfresser

Vorkommen: weltweit

_____________________________________________________________________________________________________

INTERESSANTES ÜBER DIE MAUS

Waldmaus, Nager, Niedlich, Maus, Nagetier, FellHausmäuse sind kleine Nagetiere. Es gibt 39 verschiedene Arten. Das Fell ist meist grau bis braun. Sie haben alle etwas gemeinsam: Die großen Augen und Ohren und der dünne Schwanz.

Die Hausmaus kann sehr gut laufen, springen, klettern und schwimmen. Sie hat schlechte Augen, kann dafür aber gut hören und riechen.

Mäuse leben oft im Keller oder im Dachboden von Menschen. Sie werden oft als „Schädlinge" bezeichnet. Die kleine Hausmaus ist eigentlich kein typisches Haustier, so wie die Hauskatze oder der Hund.  Mäuse, die man als Haustier hat, sind besondere Mäusearten wie z.B. Springmäuse, Farbmäuse und Wüstenrennmäuse.

 

Maus, Nagetier, Niedlich, Säugetier, Nager, Natur, TierDie Maus isst so gut wie alles. Da sie ein Allesfresser ist, kann sie sich sehr gut an ihre Umgebung anpassen und immer etwas zum Fressen finden.
Am liebsten mag sie aber Pflanzenteile: Samen, Getreide, Nüsse, Wurzeln, wilde Gräser und Kräuter. Insekten isst sie auch ab und zu.

 

Die Hausmäuse sind auf der ganzen Welt verbreitet. Sie leben in Wäldern und Wüsten. Dort bauen sie sich im Boden unterirdische Gänge und Höhlen. Wenn sie in der Nähe des Menschen wohnen, dann leben sie meistens in Häusern, Wohnungen, Kellern, auf Feldern und auch sonst überall, wo sie genug zum Fressen finden.

 

Katz, Maus, Tier, Niedlich, Lustig

Hausmäuse haben sehr viele Feinde! Wenn sie in der Nähe des Menschen leben, zählen Katzen, Hunde und Ratten dazu. In der Natur sind es Greifvögel und Eulen, Wiesel, Füchse und Schlangen.

 

 

Ein weiterer Feind ist der Mensch. Hausmäuse fressen nämlich die Vorräte von Menschen auf und hinterlassen auch Kot und Urin. Daher gelten sie auch als Schädlinge. Sie knabbern elektrische Kabeln und Karton an, was zu vielen Schäden führen kann. Die Menschen wollen das nicht und stellen den Nagetieren Fallen auf oder streuen Gift aus.

Rennmaus, Haustier, Maus, Nagetier, Ratte, Klein

Die Maus als Haustier: Eine Maus ist kein Einzelgänger und sollte nicht alleine gehalten werden. Als Haustier eignen sich Farbmäuse und Rennmäuse.
Mäuse sind große Entdecker! Sie sind sehr neugierig und wollen ihre Umgebung sehr genau kennenlernen. Daher ist ein großer Käfig mit vielen Spielsachen und Verstecken für die Maus sehr wichtig!

_____________________________________________________________________________________________________

INTERESSANTE FAKTEN ÜBER DIE MAUS: 

  • Die Maus ist ein Säugetier.
  • Das Aussehen der Maus ist immer sehr ähnlich. Aber jede Maus hat einen ganz speziellen Geruch!
  • Die Maus ist ein nachtakives Tier, da sie sich da sicher fühlt.
  • Die Zähne einer Maus sind fast so hart wie Diamanten! Der Diamant hat eine Härte von 10, die Mäusezähne 9,6.
  • Mäuse kommunzieren über Gerüche und verschiedene Laute miteinander. Diese Laute können wir Menschen gar nicht hören.
  • Die weiße Labormaus wird in der Forschung für Medikamente und Krebs verwendet.

MÄUSEARTEN

FARBMAUS
(Haustier)

RENNMAUS
(Haustier)

ZWERGMAUS
(Haustier)

LABORMAUS
(Forschung)

Hast du eine Maus als Haustier? Oder hast du in der Natur schon mal eine Maus gesehen?

Möchtest du gerne noch mehr über Mäuse erfahren?

Dann schreibe es in die Kommentare und erzähle es mir!

Deine Sandra F. 🙂

Lernziele

Die Schülerinnen und Schüler sollen …

  • ein Grundwissen über verschiedene Tiere erlangen
  • die Textsorte „Steckbrief“ kennenlernen
  • ihre Lesekompetenz anwenden und sinnerfassend lesen
  • lernen, die wichtigsten Informationen aus einem Text herauszufinden

Lernziele

Hier findest du weitere Beiträge der Welt der Tiere

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.