Sind Coca Cola und andere Limonaden ungesund?

Wer kennt sie nicht? Die süße, leckere, prickelnde und erfrischende Limonade an einem heißen Sommertag.

Sicher läuft dir schon das Wasser im Mund zusammen. Aber Halt! Coca Cola und Co. tun deinem Körper und deiner Gesundheit leider gar nicht gut! Schon gar nicht, wenn du sie regelmäßig gegen den Durst trinkst.

Heute zeige ich dir deshalb in einem Video, wie viel Zucker in einer Flasche Cola steckt. Steckt in Coca Cola Zero (Zero steht für null Zucker) weniger oder gar kein Zucker? Ist es gesünder?

Schau dir zuerst einmal das Video an! 🙂

Quelle: Cola Sugar Experiment – Coca Cola vs Coca Cola Zero, Youtube

Erschreckend oder?

Hast du beobachtet, wie viel klebriger Zucker in der Pfanne mit normaler Cola übrig bleibt, wenn das Wasser verdunstet ist? Wenn du nun einen Liter Cola trinkst, dann nimmst du 35 Stück Würfelzucker zu dir. Das sind umgerechnet 106 Gramm Zucker auf einem Liter Cola!

Das tut deinem Körper und deiner Gesundheit gar nicht gut. 🙁

Aber wie sieht dies bei anderen Limonaden aus?

In diesen Getränken steckt ungefähr genau so viel Zucker wie in Cola:

  • Fanta
  • Frucade
  • Capri-Sonne
  • verschiedene gespritzte Fruchtsäfte

In diesen Getränken steckt mehr Zucker als in Cola:

  • Verschiedene Pago Fruchtsäfte
  • Coca Cola Vanille

Coca Cola Zero ist genau so süß wie normales Cola, weil Süßstoffe zugefügt wurden. Diese Süßstoffe sind Ersatzstoffe für Zucker, die meist noch süßer als Zucker schmecken. Es wird aber vermutet, dass Süßstoffe bei übermäßiger Einnahme Heißhunger auslösen können und den Geschmack verändern, wodurch sich der Geschmackssinn an die Süße gewöhnt und saure, bittere und nicht so süße Lebensmittel gemieden werden.

Was kannst du statt ungesunden Limonaden gegen den Durst trinken?

Als ideale Durstlöscher gelten:

  • Wasser (am besten frisch aus der Leitung)
  • Mineralwasser
  • Kräuter- und Früchtetees (ungesüßt)

Natürlich ist es in Ordnung, hin und wieder süße Getränke zu speziellen Anlässen zu trinken, aber denk daran, lieber Wasser zu trinken, wenn du Durst hast! Du tust deiner Gesundheit etwas Gutes damit.

Quelle: https://www.sipcan.at/getraenkeliste

Mach dein eigenes Experiment daraus!

Frag deine Eltern, ob sie dir dabei helfen würden, ein Experiment durchzuführen. Gehe wie im Video vor und erhitze mit deinen Eltern eine andere Limonade und schau, wie viel Zucker übrig bleibt!

Deine Viki 🙂

Die Kinder sollen …

  • erkennen, wie viel Zucker in herkömmlichen Limonaden versteckt ist
  • wissen, dass vermeintlich “gesunde” Fruchtsäfte sehr viel Zucker enthalten
  • lernen, dass Zucker nicht gesund ist
  • gesunde Durstlöscher kennen lernen