Was ist Bodenversiegelung?

Ein gesunder Boden und seine Funktionen

Bevor wir uns mit der Bodenversiegelung beschäftigen können, müssen wir zuerst herausfinden, warum ein gesunder, lebendiger Boden so lebensnotwendig ist. Der Boden hat einige Funktionen, für die wir ihm dankbar sein müssen:

  • Fruchtbarkeit

Nur wenn der Boden fruchtbar ist, kann er landwirtschaftlich genutzt werden. Je fruchtbarer der Boden und die Erde ist, desto höher fällt der Ertrag aus, also desto mehr Getreide, Früchte und Gemüse kann man ernten. Bei gesundem Boden wächst auch das Gras schneller, das von Kuh, Pferd und Co. gefressen wird.

  • Filter

Wenn es regnet und das Regenwasser im Boden versickertWenn Regenwasser in die Erdoberfläche, also in den Boden eindringt. Die Versickerung ist ein wichtiger Teilprozess für den Wasserkreislauf., filtert der Boden das Wasser. Wir dürfen uns dann über sauberes, trinkbares Grundwasser freuen.

  • Speicher

Der Boden ist wie ein Schwamm. Er saugt das Regenwasser auf und speichert es. So werden die Grundwasservorräte aufgefüllt. Dies ist besonders wichtig für heiße Sommerphasen, in denen es lange nicht regnet. Pflanzen können durch das im Boden gespeicherte Wasser bis zu 47 Tage lang ohne Regen überleben.
Außerdem schützt uns diese Speicherfunktion auch vor Hochwasser!

  • Lebensraum

Du wirst es vielleicht nicht glauben, aber im Boden leben mehr Lebewesen als du denkst! Sie sind winzig-klein und teilweise nur unter einem Mikroskop erkennbar. Diese Bodenkriecher und Bodenwühler sorgen dafür, dass die Erde durchmischt, durchlüftet und aufgelockert wird. So entsteht fruchtbare Erde, wo Pflanzen und Bäume wachsen können.

In the hands of trees growing seedlings. Bokeh green Background Female hand holding tree on nature field grass Forest conservation concept
Pavement machine laying fresh asphalt or bitumen on top of the gravel base during highway construction

Bodenversiegelung

Verbaut, verbetoniert, asphaltiert, gepflastert...was ist jetzt diese Bodenversiegelung?

Täglich wird in Österreich Boden so groß wie ein Fußballfeld versiegelt. Das bedeutet, dass Tag für Tag gesunder Boden mit einer Asphalt oder Betonschicht überzogen wird. Das nur deshalb, weil neue Siedlungen, neue Straßen, neue Geschäftsflächen gebaut werden.
Versiegeln wir Böden, wird das Leben im Boden unterhalb dauerhaft zerstört und der Boden wird luft- und wasserdicht abgedeckt. Wenn wir unsere besten Böden versiegeln, fehlt uns diese Fläche für die landwirtschaftliche Nutzung und der Boden verliert seine Fruchtbarkeit. Außerdem werden die versiegelten Flächen im Sommer sehr heiß bis hin zu unerträglich heiß. Deshalb ist die Temperatur in Städten viel höher als auf Wiesen und Wälder.

Neu gebaute Straßen, Parkplätze und Gebäudeanlagen werden somit zum Umweltproblem schlechthin.
Wir müssen etwas tun!

Lösungsansätze - Was können wir tun?

„Gute Böden entstehen über Jahrhunderte und Jahrtausende, zerstört sind sie schnell."

Wir dürfen unseren wertvollen Boden nicht einfach so leichtfertig zubauen. Da Bodenversiegelung nur schwer und mit hohen Kosten zu beseitigen ist, heißt das für uns, dass wir nach Problemlösungen suchen müssen! Wäre es nicht toll, wenn wir sagen könnten, dass täglich nur ein Tischtennisfeld, anstatt eines Fußballfeldes verbaut wird?

Wie können wir den Flächenverbrauch reduzieren? Durch bessere RaumplanungBei der Raumplanung wird darüber nachgedacht, was mit einer Fläche passiert. Fläche und Raum werden gezielt genutzt. können wir vorbeugend die Bodenversiegelung reduzieren.
Hier zwei Lösungsansätze:

  • Wenn schon neue Flächen verbaut werden, dann sollte man wenigstens versuchen mehrstöckig zu bauen. Das heißt Einkaufszentren, Bürogebäude und Häuser sollten eher in die Höhe gebaut werden, anstatt in die Breite.
  • Alte versiegelte Flächen, die nicht mehr genutzt werden, sollte man "recyceln". Das heißt eine bereits versiegelte Fläche, sollte für einen anderen, neuen Zweck hergenommen werden. Man spricht von Flächenrecycling.

Wenn du noch mehr Ideen hast, würden wir uns sehr über einen Kommentar freuen! Vielleicht fällt dir etwas ein, wie wir dieses Problem behandeln können!

Bodenversiegelung 9
-

Die Schülerinnen und Schüler…

  • beschäftigen sich mit einem hoch aktuellen und wichtigen gesellschaftlichem Problem und erkennen es als dieses an.
  • verstehen wie wichtig ein intakter Boden für uns Menschen und für die Umwelt ist.
  • denken über Lösungsansätze für die Behebung dieses umweltbetreffenden Problems nach.
  • eruieren die Auswirkungen von zu viel versiegeltem Boden.

Lernziele